Monate: Mai 2020

Robin Hood Statue

Robin Hood: die besten Bücher, Filme und Spiele

Ich liebe Robin Hood. Abenteuer, Leben im Wald, Kampf um Gerechtigkeit, der edle Räuber. Habs als Kind gelesen, den Film mit Kevin Kostner geliebt. Geht nicht nur mir so, deswegen wird die Geschichte auch immer wieder neu erzählt: In Filmen, Büchern und auch in Spielen. Die nachfolgende Sammlung ist natürlich nicht vollständig. Fange gerade erst an, zu sammeln. Insofern ergänze ich diesen Blogbeitrag auch immer wieder. Robin Hood Bücher Platz 1: Tilman Röhrig // Robin Hood – Solang es Unrecht gibt Ich las dieses Buch in meiner Kindheit. Es ist eines der wenigen Bücher aus dieser Zeit, die ich nicht irgendwan wegschmiss, verkaufte oder verschenkte. Gelesen habe ich es erst jetzt ein zweites Mal. Tilman Röhrig erzählt seine Geschichte und bleibt recht nah an den klassischen Versionen. Hauptcharakter ist allerdings gar nicht Robin Hood sondern John Little, mit ihm beginnt die Geschichte. Er versorgt sein Dorf mit gewildertem Fleisch, prompt wird das Diebesgut entdeckt, die Männer des Sherrifs statuieren ein Exempel und bringen alle um. John kommt zu spät, kann die Mörder zwar vertreiben, seine …