• Bob Hazlett // Himmlisch denken

    Bob Hazlett will uns helfen, mehr aus einer himmlischen Perspektive zu denken; aus einer göttlichen Perspektive. Er folgt damit einer bestimmten theologischen Richtung, die insbesondere von der sehr erfolgreichen evangelikalen Bethel Church rund um Bill Johnson ausgeht. Der schrieb passenderweise auch das Vorwort zu diesem Buch.

  • Johannes Hartl // Einfach Gebet

    Einfach Gebet. Tja, wenns denn so einfach wäre. Selbst Jesus Jünger mussten das Beten lernen. Und weil Hartl als Leiter des Gebetshauses Augsburg quasi ein Profi-Beter ist, zeigt er, wie man unkompliziert einen Zugang zum alltäglichen Gebet finden kann. Ein tolles Buch. Auch, weil es ganz einfach schön ist.

  • vom Beten

    Ole Hallesby // Vom Beten

    Wir sind ins Haus meiner Schwiegereltern gezogen, in die obere Wohnung, wo meine Frau auch ihre Kindheit und Jugend verbrachte. Da lag noch allerhand Zeug rum, auch diverse Bücher. Vieles davon war Schrott. Doch das Buch Vom Beten habe ich in unser Bücherregal übernommen. Und ich muss sagen: zum Teil finde ich es ganz ok.