• damages goods, punk, industrieruine

    Jonas Engelmann // Damaged Goods

    Ein Buch mit 150 Texten über Platten, die teilweise über 50 Jahre alt sind. Warum sollte man sowas lesen wollen? Weil Damaged Goods eine großartige Art und Weise der Geschichtsschreibung ist.

  • Joana Breidenbach und Ina Zukrigl // Tanz der Kulturen

    Habe fix mal ein Buch zu Recherchezwecken eingeschoben. Tolles Buch. Vor 20 Jahren zumindest. Inzwischen sind die Aussagen zur Globalisierung teilweise widerlegt. Die vielen lebhaften Beispiele zu kulturellen Absurditäten aus der ganzen Welt und aus den vergangenen 200 Jahren sind aber immer noch äußerst amüsant. Und die Kernaussage zu globaler Kultur ist halt einfach mal sauwichtig.